Willkommen am neuen Donauturm

WIEN, SO WEIT DAS AUGE REICHT

WIEN, SO WEIT DAS AUGE REICHT

Herzlich Willkommen im höchsten Wahrzeichen Österreichs. Mit dem Expresslift geht es hinauf in eine andere Welt. Auf 150 Metern Höhe liegt Ihnen ganz Wien zu Füßen – ein unvergessliches 360-Grad-Panorama. Das macht den Donauturm zum beliebten Ausflugsziel – und zum perfekten Ausgangspunkt für alle, die die Stadt entdecken wollen. Der Donauturm ist der ideale Ort in Wien, um sich zu orientieren und seine Sightseeing-Tour zu starten.

Ein Ausflug zum Donauturm hat es in sich. Gelegen in einer der schönsten und größten Parkanlagen der Stadt, dem Donaupark, ist er weithin sichtbar und lädt zum Entdecken ein. Erst wandert der Blick nach oben, den Turm hinauf bis zu seiner markanten Spitze.

Einmal oben angekommen, schweift der Blick dann in die Ferne bis an die Grenzen der Stadt und sogar weit darüber hinaus.

Diese Perspektivenwechsel machen einen Besuch im Donauturm zum unvergesslichen Erlebnis. Erfahren Sie mehr über seine Geschichte, freuen Sie sich auf kulinarische Höhepunkte und genießen Sie den Nervenkitzel in luftiger Höhe.

Der Donauturm ist Wiener Wahrzeichen und technisches Meisterwerk. Ab Sommer 2018 erstrahlt der Donauturm in neuem Glanz mit der stilvollen Neuinterpretation der 1960er Jahre.

Das Projekt: Donauturm

Das Projekt: Donauturm

Die sechziger Jahre waren gesellschaftlich revolutionär, in Architektur, Kunst und Kultur innovativ und experimentell. Das Wirtschaftswunder, der Aufschwung und neue Technologien waren wesentliche Stabilitätsfaktoren der Demokratie, der Zukunftsglaube fast grenzenlos naiv. Eine Zeit des Um- und Aufbruches kombiniert mit der Entdeckung der technischen Möglichkeiten und die Eroberung des Weltraumes. Die Architektur des Donauturmes und auch die gesamte Anlage der WIG 64, verkörpern all diese Aspekte des damaligen Zeitgeistes und sind nicht zuletzt deshalb ein wichtiges historisches österreichisches Baumonument.

Mit Beginn des Jahres 2018 startet die umfangreiche Umbau- und Erweiterungsphase des Donauturms. Im Zuge dessen wird nicht nur am Erscheinungsbild gefeilt, sondern auch das Besuchererlebnis durch zahlreiche neue Elemente spannender aufbereitet. Sämtliche Ebenen werden im Zuge der Umbauarbeiten modernisiert, wobei das eindrucksvolle Design der 60er Jahre optisch bewahrt wird.

Die Bauarbeiten starten im Jänner 2018, der Donauturm bleibt daher voraussichtlich bis April für Besucher geschlossen. 

MEHR ERFAHREN
GENIESSEN SIE IHREN PERSÖNLICHEN MOMENT.
GENIESSEN SIE IHREN PERSÖNLICHEN MOMENT.

DER DONAUTURM IN ZAHLEN.

Internationale
Gartenschau
1964
Bauarbeiten um 1962

Der Turm und seine Geschichte.

  • Eröffnung: 16. April 1964
  • Gesamthöhe Turm: 252 m
  • Höhe Zentralgeschoß: 165 m
  • Höhe Aussichtsterrassen: 155 m und 150 m
  • Gewicht Turm: 17.600 Tonnen
  • Durchmesser Turm: am Boden 12 m / auf 160 m: 6 m
  • Fundament: Tiefe 8 m / Durchmesser 31 m
  • Aufzüge: 2 Expresslifte für je 15 Personen
  • Geschwindigkeit Aufzüge: 6,2 m/sek.
  • Dauer einer Fahrt: Bis 165 m in nur 35 Sekunden
  • NEUERÖFFNUNG: 2018

Kontakt

ALLGEMEINE
AUSKÜNFTE

Kontakt für sonstige Anfragen 
und Informationen:

Donauturm Aussichtsturm- und Restaurantbetriebsges.m.b.H.

Donauturmstraße / Mispelweg 8
1220 Wien, Austria
T: +43 (1) 263 35 72 - 12
E-Mail: reservierungen@donauturm.at

MARKETING &
SALES

Ihr Kontakt für Marketing, Verkauf, Kooperationen & Veranstaltungen:

Donauturm Aussichtsturm- und Restaurantbetriebsgesellschaft m.b.H.

Donauturmstraße / Mispelweg 8
1220 Wien, Austria
T: +43 (1) 263 35 72
E-Mail: marketing@donauturm.at

PRESSE
KONTAKT

Für weiterführende Presseauskünfte 
wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:

Externe Pressestelle ikp Wien GmbH

Maria Wedenig, Daniela Gissing
Museumsstraße 3/5
1070 Wien, Austria
T: +43 (1) 524 77 90-0
E-Mail: donauturm@ikp.at

Karte
Karte